Prävention / Prophylaxe:

Vorsorgen zahlt sich aus

Als Prävention bezeichnet man in der Medizin Massnahmen, welche Schmerzen, Krankheiten oder Verletzungen verhindern oder verzögern können. Dieses Thema liegt uns besonders am Herzen, denn prophylaktisch lässt sich sehr viel erreichen – so entstehen viele Beschwerden gar nicht erst.

 

Ein muskulär ausbalancierter Körper neigt viel seltener zu Schmerzen. Je nach angeborenen Voraussetzungen, Trainingszustand und Alltagsbelastungen kann diese Prävention ganz unterschiedlich aussehen und sich in den folgenden Bereichen ansiedeln:

 

  • Osteopathie
  • Physiotherapie
  • Massage
  • Personal Training
  • Sportspezifische Technikschulung (z.B. Joggen, Golf oder Tennis)
  • Ergonomieabklärung am Arbeitsplatz

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir besprechen gerne die Möglichkeiten mit Ihnen!